Osteopathie

Der Körper als Einheit

Die Osteopathie ist die Basis der ganzheitlichen Behandlung. Die Korrekturen sind sanft und geben dem Körper Impulse, sich zu korrigieren oder zu reorganiseren. 

 

Ziel ist es,

  • die Funktionstätigkeit und Bewegungsfreiheit aller Strukturen und Organe durch manuelle und energetische Massnahmen zu erhalten.

  • bestehende Blockaden, Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen zu beheben und zu verbessern, um das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen.

 

Die Behandlung umfasst insbesondere:

  • Test und Korrektur von Wirbelsäule, Becken, Sakrum, Iliosakralgelenk, Brustbein

  • Osteopathie für Gelenke und Extremitäten

  • Kiefergelenk- und Zungenbeinkorrekturen

  • Behandlung betroffener Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien

  • Beurteilung von Stoffwechselproblemen in Bezug auf den Bewegungsapparat

 

 

Dr. Andrew Taylor Still erkannte, dass alle Erkrankungen mit Beeinträchtigungen der körpereigenen Strukturen (Muskeln, Bänder, Gelenke usw.) im Zusammenhang stehen. Diese Beeinträchtigungen führen auch zu eingeschränkter Funktionstätigkeit innerer Organe. Die Osteopathie versucht Heilung zu ermöglichen, indem diese Beeinträchtigungen sanft korrigiert werden, woraufhin die Selbstheilungskräfte des Körpers wirksam werden.

 

Die osteopathische Behandlung erfolgt nach den Prinzipien von Dr. Still:

 

  • Der Körper ist eine Einheit aus Körper und Psyche. Muskeln, Knochen, Organe sind über Blutkreislauf, Nervensystem, Lymphe, Faszien usw. miteinander verbunden.

  • Der Körper ist immer als Ganzes an Gesundheit und Krankheit beteiligt.

  • Er verfügt über innewohnende Heilungskräfte.

  • Struktur und Funktion beeinflussen sich gegenseitig.

Therapien
Kontakt

Christine Hässig

Energetische Pferdeosteopathin

3252 Worben (BE)

Schweiz

Tel. 079 650 60 94

info@vital-horse.ch

© 2016 Vital Horse - Alternative und ganzheitliche Therapie für Pferde

  • b-facebook