Applied Kinesiology

Ermitteln der individuellen Therapie

Therapien

Die Applied Kinesiologie (AK) dient als Test- und Diagnoseinstrument. Einerseits können Problemzonen, Krankheitsursachen, Futtermittelunverträglichkeiten, Allergien usw. ermittelt werden, andererseits kann die geeignete Therapieform ausgetestet werden.

 

Die Auswirkungen von Unverträglichkeiten, Übersäuerung oder bakterieller Herde auf den Bewegungsapparat sind nicht zu unterschätzen. Es ist wichtig, auch solche Ursachen für die Symptome in Betracht zu ziehen. Wurden mittels AK Ursachen oder Problemzonen identifiziert, kann die geeignete Therapieform hierfür ebenfalls ausgetestet werden. Testen kann man im Prinzip alles: Muskeltechniken, Medikamente, homöopathische Mittel, Farben, Akupunkturpunkte usw.

 

Zwischen der bei uns verbreiteten Kinesiologie und der Applied Kinesiologie (AK) gibt es wesentliche Unterschiede: In der Kinesiologie liegt der Schwerpunkt auf energetischen und emotionalen Themen. Getestet werden Energien und therapiert wird über Akupressur-techniken. Die Applied Kinesiology (AK) hingegen, testet die Adaptionsfähigkeit des Körpers auf Stress. Sie ist v.a. ein diagnostisches Instrument, eine Ergänzung zu medizinischen Tests und dient nicht als Therapie. Bei exakt ausgeführtem Test sind die Testergebnisse der AK weitestgehend reproduzierbar und werden oft durch Laboruntersuchungen bestätigt. Störzonen werden also mittels AK erkannt und dann mit verschiedenen Therapiemethoden behandelt, wobei die geeignete Methode ausgetestet werden kann.

 

Die Applied Kinesiology ist nur angehöriger medizinischer Berufe zugänglich. Ärzte, Zahnärzte, Physiotherapeuten, Gynäkologen und Heilpraktiker haben sich zur Internationalen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (IÄAK) und zum International College of Applied Kinesiology (ICAK) zusammengeschlossen. 

Kontakt

Christine Hässig

Energetische Pferdeosteopathin

3252 Worben (BE)

Schweiz

Tel. 079 650 60 94

info@vital-horse.ch

© 2016 Vital Horse - Alternative und ganzheitliche Therapie für Pferde

  • b-facebook